Ohne Scham und ohne Denken verleibe ich’s mir ein, das fette Schwein. Immer mehr und ohne Rücksicht auf Verluste Schieb ich mir hinein die geile Kruste.