Hast du dich schon mal
wie ein Stück Dreck
und ungeliebt gefühlt?
Ja? – Dann geht es dir
wie mir!
Hat dich jemand wegen deiner
nicht korrekten Figur mit verletzenden Worten
beschimpft oder dir unschöne Namen gegeben?
Nein? – Glückwunsch!
Sei froh, dass du nicht so etwas
aushalten musst!

Ich soll sie alle verstehen,
aber mich versteht niemand. KEINER!
Manchmal versteh ich mich selber nicht.
Vielleicht liegt es daran, dass sie sich alle
über mich lustig machen.
Sie machen mich unsicher und ich
fange an zu glauben,
was sie mir so oft sagen.

Ich halt das nicht länger aus,
wenn ihr so weiter macht!
Ich will weg! Irgendwohin!
Hauptsache ich sehe euch nicht mehr!
Ihr tut mir weh und seht es nicht einmal.
Warum tut ihr mir das an?
Ich habe euch nichts getan.

Wo soll ich mit dem Schmerz hin?
Meine Tränen kullern schon verborgen
vor euren Augen, doch die tiefe
Traurigkeit, die Scham, die Blöße, die ihr
auslöst, die Wut, die Verzweiflung,
das Alleinsein –
wie kann ich es ertragen?
Wie den letzten Funken Hoffnung erhalten?

Ich liebe ihn,
doch er liebt mich nicht!
Ich hoffe darauf, dass er mich
eines Tages lieben wird.

Oder habe ich die Hoffnung schon
aufgegeben?
Liebe ich ihn wirklich?
Ja! Ich liebe ihn, aber
ich habe die Hoffnung längst aufgegeben,
denn mich liebt niemand,
und niemand wird es je tun!
Ich weiß, es liegt an mir,
aber ich kann es nicht ändern.
Ich bin, wer ich bin –
ein durcheinandergewürfeltes, einsames Ding,
das nicht weiß, was es wirklich ist.
Das die Menschen und die Welt nicht versteht.
Es redet,
doch niemand scheint es zu hören
oder zu verstehen.

Ich freue mich auf Kommentare:

*

Deine E-Mail Adresse ist nicht öffentlich einsehbar.

MENÜ