Warum sind die Menschen so grausam?
Warum machen sie alles zunichte,
Was man ihnen gibt und schenkt?
Gibt es denn keinen mehr, der darüber nachdenkt?

Sie müssen sich bekämpfen und bestehlen.
Kann Ihnen denn niemand befehlen,
Dass sie endlich aufhören sollen?

Die Welt geht bald unter,
Wenn keiner zur Vernunft kommt!
Sie werden erst munter,
Wenn Tausende umkommen.

Die Erde gibt uns Zeichen und Signale,
Damit wir endlich aufwachen.
Sie lässt Erdteile ausbrennen,
Staaten überschwemmen und Erdbeben mit
Stürmen erscheinen.

Doch keiner kümmert sich darum.
Die Leute geraten nur in Panik.
Keiner denkt darüber nach,
Was dies bedeutet.

Warum?
Warum ist es soweit gekommen?

– Sinnlos!?! –


* Anmerkung: Das Gedicht ist bereits über 25 Jahre alt und hat thematisch leider nicht an Aktualität verloren.

Ich freue mich auf Kommentare:

*

Deine E-Mail Adresse ist nicht öffentlich einsehbar.