Nun sitze ich hier und genieße in aller Ruhe
„About a girl“.
Ich bin richtig glücklich, wenn ich mir diesen
Song reinziehen kann.
Dabei denke ich über viele Dinge nach,
auch über dich.
Mein Schmerz ist vergessen, meine Seele frei.
Ich höre nur noch die Stimme von Kurt Cobain
und wandere ganz langsam in eine
andere Welt voller Glück, Liebe und Frieden.
Ich schließe die Augen.
Sehe einen dunklen Tunnel mit Eisenbahnschienen
vor mir.
Einen dunklen, schwarzen, langen Tunnel,
der kein Ende nimmt und doch in einem
winzigen Punkt zu enden scheint.

Ich finde wieder in die Wirklichkeit zurück
und denke mir, dass dieses Bild gar nicht
in meine Welt passt.
Vielleicht ist es ein Zeichen meines Schmerzes,
meiner Trauer.
Und doch bin ich glücklich.
Die Stimme ist schon längst verklungen
und dennoch höre ich sie in der Ferne.
Dann sind meine Gedanken bei dir.
Und ich erinnere mich daran,
wann ich dich das letzte Mal sah.
Und ein Bild von dir ist solange vor meinen Augen,
bis ich dich wiedersehen werde.
Dann wird mir ganz heiß
und ich merke wieder, wie sehr ich dich liebe.

Ich freue mich auf Kommentare:

*

Deine E-Mail Adresse ist nicht öffentlich einsehbar.